Information über Datenschutz

Information über Datenverwaltung

Sehr geehrter Besucher!
Bitte lesen Sie diese Information aufmerksam!  Sollten Sie irgendwelche Fragen oder Bemerkungen in Verbindung mit dieser Information über Datenschutz oder mit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten, bzw. mit der Auslegung der Rechtsregel haben, oder hätten Sie Bemerkungen, wenden Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten.

Aufgrund der Verordnung  (EU) 2016/679  des Europäischen  Parlaments  und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr GDPR, und aufgrund der Bestimmungen des Gesetzes Nr. CXII des Jahres 2011 über das Selbstbestimmungsrecht der Information und die Informationsfreiheit (im Weiteren: Info-Gesetz) informieren wir Sie hiermit über die Verwaltung der personenbezogenen Daten und wir gewähren die folgende Garantie bei der Verwaltung der personenbezogenen Daten.

Diese Ordnung kann vom Datenverwalter einseitig jederzeit verändert und/oder zurückgezogen werden, wobei die Betroffenen gleichzeitig informiert werden. Abhängig von der Veränderung gilt die Mitteilung auf der Webseite bzw. die direkte Verständigung der Betroffenen als Informierung.
Datenverwalter
Jagdbüro SEVAKO GmbH.
Adresse des Datenverwalters
H-8500 Pápa, Eötvös utca 34. 

Vertreter des Datenverwalters:

Kontaktdaten des Datenverwalters:
E-Mail:
Webseite: www.sevako.hu

Bereich der verwalteten personenbezogenen Daten beim Abonnieren des Newsletters

Aufgrund der freiwilligen Datenlieferung vom Betroffenen:
 

Personenbezogene Daten Ziel Rechtsgrundlage Dauer der Datenverwaltung
Personenbezogene Daten beim Abonnieren des Newsletters 
Name, E-Mail Adresse
Information zwecks Marketing, Zusendung von Informationen in Verbindung mit einer Veranstaltung Freiwillige Einwilligung des Betroffenen aufgrund Abs. (1) Punkt a) des § 5 des Info-Gesetzes, Abs. (1) Punkt a) des Artikels 6 der GDPR-Verordnung Einwilligung bis zum Widerruf*
Verwaltung der Anfragen 
Antwort auf die Fragen und Anfragen, die auf die zentrale E-Mail Adresse oder auf die E-Mail Adresse der Kollegen ankommen, bzw. deren Dokumentierung Unterbreiten von Offerten Name, E-Mail Adresse, Telefon, IP-Adresse
Verwaltung der Anfragen Berechtigtes Interesse; die Dokumentierung der Kontaktdaten vor dem Vertrag ist das berechtigte Interesse des Datenverwalters Ein Jahr vom Anfang der Datenverwaltung, oder bis zum Einspruch des Betroffenen
Dokumente zur Ausstellung der Rechnung, oder zur Bestätigung der Erfüllung Name, Adresse, Kontonummer Ausstellung der Rechnung Verpflichtung aufgrund der Rechtsvorschrift 8 Jahre
Datenverwaltung zu den einzelnen Ansprüchen und Anfragen der Kunden Name, Adresse, Ausweisnummer, Telefon, E-Mail Adresse Datenverwaltung zu den einzelnen Ansprüchen der Kunden Berechtigtes Interesse, Dokumentierung der einzelnen Ansprüche Bis zum Einspruch des Betroffenen
Verwaltung der Verträge im Zusammenhang mit der Tätigkeit des Datenverwalters, Verzeichnis der Angaben des Kontaktpartners, Verzeichnis der Beauftragten und ständige Aktualisierung dieser Angaben. Name, Adresse, Telefon, E-Mail Adresse Verwaltung der Verträge Die Dokumentierung und die Verwaltung der personenbezogenen Angaben der Kontaktperson ist ein berechtigtes Interesse 5 Jahre nach der Erfüllung, oder bis zum Einspruch des Betroffenen
Dokumentierung der Postsendungen und der Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Tätigkeit des Datenverwalters Name, Adresse, Telefon, E-Mail Adresse Verwaltung der Briefe und der Postsendungen Die Dokumentierung der personenbezogenen Angaben der Kontaktperson ist ein berechtigtes Interesse 5 Jahre vom Anfang der Datenverwaltung, oder bis zum Einspruch des Betroffenen
Registrierung der eingehenden und ausgehenden Anrufe, sowie der abgelehnten Telefonnummer, falls die Linie besetzt ist. Telefonnummer    Kontakthaltung per Telefon    Die Dokumentierung der Angaben der anrufenden Personen ist ein berechtigtes Interesse zur Erfüllung der Dienstleistungen. 5 Jahre vom Anfang der Datenverwaltung, oder bis zum Einspruch des Betroffenen
Datenverwaltung im Zusammenhang mit der GDPR-Verordnung. Name, Adresse, E-Mail Adresse, kundenbezogene Identifikationsnummer Datenverwaltung im Zusammenhang mit der GDPR-Verordnung. Verpflichtung aufgrund der Rechtsvorschrift Nicht auszusortieren
Google Analytics 
Dadurch wird die Besucherfrequenz gemessen, wobei die weitergeleiteten Angaben zur Identifizierung der Betroffenen nicht geeignet sind. IP-Adresse
 
Berechtigtes Interesse des Datenverwalters zum Optimieren und Monitoring seiner Dienstleistungen Berechtigtes Interesse Der letzte Arbeitstag vom März 4 Jahre nach dem Ende der Datenverwaltung

* Sie können Ihre Einwilligung jederzeit zurückziehen, wenn Sie ein E-Mail an zuschicken, oder im Newsletter auf das Link klicken.

Die Personen, die die Angaben kennen lernen dürfen

Die Betreiber der Webseite sevako.hu und das Jagdbüro SEVAKO GmbH sind berechtigt, die Daten zu verwalten und aufzuarbeiten. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Verwaltung Ihrer Daten in elektronischer Form, in Online-Datenbanken erfolgt. Die Pflichtdaten werden auf unserer Webseite mit * markiert.

Kinder

Unsere Produkte und Dienstleistungen sind nicht für Personen unter 16 Jahren, so bitten wir die Personen unter 16 Jahren, dem Datenverwalter keine personenbezogenen Daten anzugeben. Falls es uns zur Kenntnis kommt, dass personenbezogene Daten von Kindern unter 16 Jahren in unser System kommen, werden wir diese Daten löschen. 

Information über die Inanspruchnahme von Datenverarbeiter

Bei der Datenverwaltung leitet der Datenverwalter die zur Erfüllung des Vertrags notwendigen Daten dem/den Datenverarbeiter(n) weiter, mit denen er einen Vertrag abgeschlossen haben.
Kategorien der Adressaten: Kurierdienste, Transportfirmen, IT Betreiber, Dienstleister von Webspeicherplätzen, Entwickler von Webinhalten, Buchführungsfirmen, Ungarische Post, Dienstleister zum Vermögenschutz, Dienstleister zum Bezahlen auf Internet 

Der zur Erkenntnis der Daten berechtigten Personenkreis

Der Datenverwalter gibt die kennengelernten Angaben keiner Dritten Person bis auf die Datenverarbeiter über, die „in der Information über die Inanspruchname eines Datenverarbeiters“ bezeichnet ist. Nur die Angestellten des Datenverwalters und die bestimmten Angestellten des Datenverarbeiters dürfen die registrierten Angaben kennen lernen.
Der Datenverwalter gibt die Aufnahmen keiner Dritten Person bis auf den Dienstleister zum Vermögenschutz über, der „in der Information über die Inanspruchname eines Datenverarbeiters“ bezeichnet ist. Nur die Angestellten des Datenverwalters und die bestimmten Angestellten des Datenverarbeiters dürfen die Aufnahmen kennen lernen.
Die vom elektronischen Beobachtungssystem früher aufgezeichneten Aufnahmen können nur vom Datenschutzverantwortlichen und vom Geschäftsführer erreicht werden. Auf Anfrage kann der Betroffene auf die über ihn selbst aufgezeichneten Aufnahmen in der Anwesenheit einer der oben erwähnten Personen zugreifen. Der Zugriff soll jederzeit bei dem Datenschutzverantwortlichen schriftlich beantragt werden.
Der Datenverwalter schreibt ein Protokoll über jeden Einblick, das von der Gesellschaft 1 Jahr lang gespeichert wird.
Personen, die zur Beschränkung der Bilder des elektronischen Beobachtungssystems berechtigt sind
Die vom elektronischen Beobachtungssystem aufgezeichneten Aufnahmen dürfen nur in dem Falle beschränkt werden, wenn der Datenverwalter ein Ereignis erfahren hat, das das vom elektronischen Beobachtungssystem zu erreichende Ziel vermutlich bedroht. 
Auf Anfrage können die Aufnahmen beschränkt werden, die über den Betroffenen selbst aufgezeichnet wurden. Der Betroffene soll die Sperre beim Manager zum Datenschutz schriftlich beantragen, wobei er dessen Ziel und die zu erwartende Zeit bezeichnet.
Der Datenverwalter schreibt ein Protokoll über jeden Schritt des Sperrevorgangs, das 1 Jahr lang gespeichert wird.

Automatische Entscheidungsfindung und Profiling

Wir informieren Sie, dass wir bei dieser Tätigkeit zur Datenverwaltung kein Profiling verwenden.

Datenübermittlung

Datenverarbeiter:      Wir nehmen keinen Datenverarbeiter zur Tätigkeit der Datenverarbeitung von Newsletter in Verbindung mit der Dienstleistung des technischen Hintergrundes in Anspruch, sowie wir geben keine personenbezogenen Daten weiter.
Keine

Adressat(en):    Keine

Gemeinsame Datenverwalter:    Keine

Integrität und vertrauliches Merkmal

Wir informieren Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten vertraulich verhandeln, wir geben diese an eine Dritte Person ohne Ihr Kenntnis und Einverständnis nicht über, sowie wir geben diese wegen Mangel an gesetzlichen Bevollmächtigung nicht aus. Zur Einhaltung der Anforderungen des Datenschutzgesetzes sichert unsere Gesellschaft die faire und transparente Datenverwaltung durch entsprechende organisatorische und technische Maßnahmen. Wir sorgen für den Schutz und für die Sicherheit ihrer personenbezogenen Daten, besonders gegen den unberechtigten Zugriff und Behandlung, die Veränderung, die Weiterleitung, die Veröffentlichung, das Löschen und die Vernichtung, sowie gegen die zufällige Vernichtung (Verlust) und Verletzung (Beschädigung).

Ihre Rechte

Sie können jederzeit Informationen über die Verwaltung Ihrer Daten bekommen, sowie sie können die Verbesserung, das Löschen und die Beschränkung Ihrer personenbezogenen Daten fordern, und Sie können alle Ihre Rechte ausüben, auf die laut Rechtsregel berechtigt sind.
Die Organisation sichert die Maßnahmen, sowie die notwendigen Informationen zum ersten Mal kostenlos zu. 

Recht auf Einspruch
Der Betroffene hat das Recht, Einspruch gegen die Verwaltung seiner personenbezogenen Daten gemäß berechtigtes Interesse oder öffentlicher Machtbefugnis jederzeit zu erheben. 
In diesem Falle darf die Organisation die personenbezogenen Daten nicht mehr verwalten, ausgenommen wenn sie beweist, dass die Datenverwaltung aufgrund solcher verbindlichen Kraft des Gesetzes rechtmäßig ist, die eine Priorität vor den Interessen, Rechten und Freiheiten des Betroffenen haben oder mit der Vorlegung, Vollstreckung oder mit dem Schutz der Rechtsansprüchen verbunden sind. 

Klage und Rechtsbehelf

Sie können ein Rechtsmittel in Verbindung mit der Datenverwaltung einlegen. Dabei können Sie sich an den Beauftragten mit dem Datenschutz mit einer Beschwerde wenden, sowie Sie können eine Klage bei der Aufsichtsbehörde erheben, falls die Verwaltung Ihrer personenbezogenen Daten Ihrer Beurteilung nach die maßgebenden Rechtsregel bezüglich des Datenschutzes verletzen, oder Sie können sich an Gericht wenden. 

Datenschutzbeauftragte:
Name: _____________________
E-Mail:
Adresse: 
Jagdbüro SEVAKO GmbH.
H-8500 Pápa, Eötvös utca 34. 
Aufsichtsbehörde:
Nemzeti Adatvédelmi és Információszabadság Hatósága [Nationalbehörde zum Datenschutz und Informationsfreiheit]
H-1125 Budapest, Szilágyi Erzsébet fasor 22/C.
Tel: +36 1 391 1400
Fax: +36 1 391 1410
E-Mail:


 

A cookie beállításokat jelenleg az oldal tetején lévő cookie-k kezelése sávban tudja megadni.

Warum uns wählen?

Seit 1991 im Dienst der Jäger
Die SEVAKO ist ein der führenden Jagdbüros in Ungarn, mit erfahrenen Kollegen, die sich seit langen Jahren ausschlisslich mit Organisation der ungarischen Jagdreisen beschäftigen.

Volle Palette von Jagdreisen in Ungarn
Wir bieten Ihnen Hochwild Einzel- und Drückjagden bzw. Niederwildjagden in staatlichen, privaten und Jg.-Revieren in ganzen Ungarn, auf alle in Ungarn vorkommenden Wildarten.

Jährlich beinahe 600 zufriedene SEVAKO-Jagdgäste
Da es um die Jagd geht, gibt es keine Abschussgarantie, aber unsere Gäste bringen jährlich ungefähr 2.000 Stk. Hochwild auf der Strecke. Wir halten es für wichtig, dass unsere Kunden sich während Ihrer Jagdreise in Ungarn immer sicher fühlen. Persönliche Anwesenheit und Betreuung der Jagdgäste im Revier fast bei jeder Jagd.

Ausgezeichnete Orts- und Wildbestandkenntnis
Alle SEVAKO-Mitarbeiter haben direkten, persönlichen Kontakt zu den Revierpersonalen bzw. erwerben ihre Kenntnisse über die Jagd in verschiedenen Revieren direkt vor Ort. Dadurch kennen wir immer den aktullen Stand der Wildbewirtschaftung der einzelnen Revieren.

Rechtsicherheit, Zuverlässigkeit
Die SEVAKO-Jagdgästen sind mit einer breit bekannten, erfahrenen, registrierten, auf festen finanziellen Gründen stehenden Jagdvermittlungsfirma in vertraglicher Verbindung. Dadurch sind die fachbereiche, vollständige Bearbeitung, die finanzielle Sicherheit, aber auch die Korrektheit und Diskretion gesichert.

Bildgalerie

Schliessen